Ja, ich weiß, das ist ein großes Lob. Aber im Ernst, schauen Sie sich das an. Dies ist eine vollständige Produktivitätssuite, die ich zwischen meinem Telefon, meinem Arbeitslaptop, dem Computer meiner Frau, meinen eigenen zwei Büromaschinen verwenden kann — was evah, ich möchte sehen und an jedem meiner Sachen arbeiten, ich springe auf das nächste Gerät und gehe zur Arbeit. Es ist kostenlos und es funktioniert jedes Mal perfekt. Es ist irgendwie wahnsinnig, dass wir all dies tun können, eigentlich. Ich erwarte immer wieder, dass ich MS Office vermisse, insbesondere das wesentlich robustere Feature-Set von Word, da ich eine Menge Dokumentation professionell mache und ich viele Jahre auf Office angewiesen war. Aber es ist wirklich nicht passiert. Ich benutze Google-Dokumente für alles und jetzt bin ich wirklich auf die universelle Zugänglichkeit, die Drive bietet. Ich transportiere keine weiteren Dateien auf dem Daumenlaufwerk, vergiss es. Das Leben ist einfacher, die Vögel zwitschern. Also danke Google! Ich weiß, dass Sie meinen kleinen Beitrag zu Ihrer Big Data-Sammlung prägen. Aber was für ein Hickhack, das habe ich sowieso nicht benutzt. Und ich nute das.

Bezug. Ich liebe Google Drive!!! Es ist ein sehr wertvolles Werkzeug. Ich benutze es stündlich während der Arbeitswoche. Ich bin in der Lage, eine Idee auf meinem Handy zu notieren, es in ein Projekt zu Hause einzuschalten, es bei der Arbeit zu präsentieren, es meinen Schülern zuzuweisen, sie auf ihren Computern fertigstellen zu lassen und alles über Google Drive (und Google Classroom) zu benoten. Es ist unmöglich für mich, mein Usb-Stick, CD oder ein anderes archaisches Speichergerät zu vergessen, da Google Drive immer von einem der Geräte (meine Telefone, iPads, Chrome Books und generische Schul-Desktop-Computer oder ein anderer Geschäftscomputer) da ist. Ich habe selten Probleme mit der Formatierung von Problemen von einem Computer auf ein anderes System und wenn ich es tue, ist es geringfügig. Wo Google Drive scheitert ein Fünf-Sterne, meiner Meinung nach, ist Organisation… insbesondere beim Freigeben von Dateien.

Ich habe Dateien mit mir geteilt, dass ich keine Ahnung habe, was in ihnen ist, und wenn ich versuchte, alles zu organisieren, könnte jemand anderes es unorganisieren. Ich verlasse mich auf die Suchleiste MOST der Zeit. Aber das bedeutet, dass ich mich an das erinnern muss, was ich vor drei Jahren als etwas bezeichnet habe! Dann werde ich wahrscheinlich etwas anderes genauso gut aus einer freigegebenen Datei finden, von der ich nicht wusste, dass sie existierte, die LAST-Woche hätte verwendet werden können. schöne Arbeit… Ich brauche Google-Apps für ein anderes Telefon.. Google Drive ist ein sicherer Ort, um alle Ihre Dateien von jedem Gerät aus zu sichern und darauf zuzugreifen. Laden Sie ganz einfach andere ein, Ihre Dateien oder Ordner anzuzeigen, zu bearbeiten oder Kommentare zu hinterlassen. Mit Drive können Sie:• Sicher speichern und auf Ihre Dateien überall zugreifen• Schneller Zugriff auf aktuelle und wichtige Dateien• Suche nach Dateien nach Namen und Inhalt• Freigeben und Festlegen von Berechtigungen für Dateien und Ordner• Anzeigen Ihrer Inhalte unterwegs unterwegs• Erhalten Sie Benachrichtigungen über wichtige Aktivitäten in Ihren DateienErfahren Sie mehr über die Google Apps-Updaterichtlinie: support.google.com/a/answer/6288871Google Konten erhalten 15 GB Speicher frei, die über Google Drive, Gmail und Google Fotos gemeinsam genutzt werden.

Für zusätzlichen Speicher können Sie ein Upgrade auf einen Premium-Abonnementplan als In-App-Kauf durchführen. Abonnements beginnen in den USA bei 1,99 USD/Monat für 100 GB und können je nach Region variieren. Speicherabonnements, die über die App erworben wurden, werden Ihrem iTunes-Konto in Rechnung gestellt und automatisch verlängert, es sei denn, die automatische Verlängerung wird mindestens 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Zeitraums deaktiviert.

Comments are closed.